leer leer
Haus der Architektur
Mariahilferstraße 2, A-8020 Graz
tel. +43 316 32 35 00 -0, fax: DW -75
office@hda-graz.at, www.hda-graz.at
Büro: Mo–Fr 10–18 Uhr
Ausstellungen: Di–So 10–18 Uhr
leer
leer
leer leer
leer
Kalender

Das HDA

Architekturpreis

Geführte Touren

Publikationen

Förderer, Sponsoren und Partner

Mitglieder

Newsletter

Suche

Presse

Veranstaltungsfotos

>>
leer leer

leer leer
Ausstellungseröffnung

leerMit allen Mitteln – analoge / digitale Versuchsanordnungen

leer29.03.2012 bis 11.05.2012

leerVeranstaltungsort: HDA im Palais Thinnfeld, Mariahilferstraße 2, 8020 Graz

Digitale Verfahren und Werkzeuge erweitern maßgeblich den Denk- und Handlungsraum von ArchitektInnen. Sie beeinflussen Analyse, Entwurf, Simulation und Fertigung und damit die Möglichkeiten der Architektur an sich. Wechselwirkungen zwischen analogen und digitalen Prozessen führen zu neuen konzeptionellen und materiellen Lösungen, die Grenzen zwischen Denk-und Baubarem lösen sich auf, andere Räume werden erfahrbar.

„Mit allen Mitteln“ zeigt anhand der Forschungs- und Lehrpraxis dreier Architekturschulen unterschiedliche inhaltliche Ansätze auf, wie dieses erweiterte Repertoire ausgelotet werden kann. Spielerische, experimentelle, aber auch sehr angewandte Arbeiten machen die Bandbreite der neuen Einsatzgebiete und den Austausch zwischen Theorie und Praxis anschaulich.


KuratorInnen: Marjan Colletti, The Bartlett UCL, London und Institut für Experimentelle Architektur. Hochbau, Universität Innsbruck / Richard Dank, Institut für Architektur und Medien, TU Graz / Wolfgang Tschapeller, Institut für Kunst und Architektur, Akademie der bildenden Künste Wien

Eröffnung: Donnerstag, 29. März 2012, 19 Uhr, HDA
Dauer der Ausstellung: 30. März bis 11. Mai 2012, Di bis So, 10 bis 18 Uhr, montags geschlossen

Vortrag: Sir Peter Cook (London), 8. Mai 2012, 19 Uhr, HS 1, TU Graz. In Kooperation mit dem Institut für Architektur und Medien im Rahmen der Graz Master Lectures

Podiumsdiskussion 9. Mai 2012, 18 Uhr, Needle im Kunsthaus Graz
Should buildings grow/adapt/repair themselves? And if so, why not?
Mit: Peter Cook (London), Hans Frey (Waagner-Biro, Wien), Urs Hirschberg (Institut für Architektur und Medien, TU Graz), Peter Pakesch, (Kunsthaus Graz), Wolfgang Tschapeller (Institut für Kunst und Architektur, Akademie der bildenden Künste, Wien)

Moderation: Marjan Colletti (Bartlett UCL, London und Institut für Experimentelle Architektur. Hochbau, Universität Innsbruck)

In Kooperation mit dem Kunsthaus Graz.


Begleitend zur Ausstellung findet am 19. April 2012 um 19 Uhr ein von der Diagonale – Festival des österreichischen Films kuratierter Filmabend statt.



leer leer leer
Deutsch | English

Mit allen Mitteln – analoge / digitale Versuchsanordnungen • © Roland Icking
© Roland Icking

Downloads
Mit allen Mitteln – analoge / digitale Versuchsanordnungen

leer leer leer leer leer
leer leer leer leer
impressum
leer
leer